„Functional Training“ ist eine Trainingsform, die ihren Ursprung in der Rehabilitation von Verletzungen und Erkrankungen hat. In den USA wird Functional Training schon lange erfolgreich im Spitzensport eingesetzt. Aber auch in Deutschland begeistern sich immer mehr Menschen für diese Art zu trainieren, Männer ebenso wie Frauen. Übersetzt heißt Functional Training „zweckmäßige Leibesübungen“.

Das „alltagsrelevante“ Training verzichtet auf große Geräte oder Gewichte. Das wichtigste Trainingsgerät im Functional Training ist der eigene Körper, der bewusst in eine instabile Lage versetzt wird, auf die er reagieren muss, um mit gezielten Bewegungen wieder Stabilität aufzubauen. Während das Training an Kraftgeräten oft nur einen Muskel trainiert und eine vorgegebene Bewegungsrichtung hat, trainiert man beim Functional Training den ganzen Körper, stabilisiert ihn und macht ihn fit für den Alltag. Komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig ansprechen, fördern Muskelaufbau und Koordination und stärken das Herz-Kreislaufsystem. Die Übungen im Functional Training werden von Trainingseinheit zu Trainingseinheit komplexer und anspruchsvoller. Auf Grund der Vielzahl von Übungsvariationen ist Functional Training sehr abwechslungsreich und sowohl für fortgeschrittene Sportler als auch für Einsteiger interessant, die Spaß bei der Bewegung haben wollen.

 

Wochentag Mittwoch
Uhrzeit 20:00 – 21:00 Uhr
Start 30.08.2017
Gebühren Im Mitgliedsbeitrag der Gymnastik-Abteilung enthalten
Raum Sportraum Multifunktionshaus Lank

Theodor-Mostertz-Sportanlage Lank

Nierster Str. 90
40668 Meerbusch

Storck Esther
Esther Storck
Gymnastik-Trainerin

esther.storck@tsv-meerbusch.de

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an die Mitglieder des TSV Meerbusch. Für diese ist die Teilnahmegebühr im jährlichen Mitgliedsbeitrag der Gymnastik-Abteilung enthalten.
Interessenten, die noch nicht Mitglied des TSV Meerbusch sind, sind herzlich zum kostenlosen Schnuppern eingeladen!