Nachwuchsarbeit

 

 

Konzept der Nachwuchsarbeit in der Badmintonabteilung des TSV Meerbusch

Die Badmintonabteilung des TSV Meerbusch möchte Kindern und Jugendlichen eine langfristige und strukturierte Ausbildung gewährleisten. Dabei spielt es keine Rolle ob der persönliche Fokus leistungs- oder breitensportorientiert ist, denn der Spaß am Sport steht in jedem Fall im Vordergrund.

Neben der sportlichen Aus- und Weiterbildung hat es sich die Abteilung außerdem zum Ziel gemacht, einen wertvollen Beitrag im sozialen Bereich zu leisten. Die Spieler des TSV Meerbusch repräsentieren den Verein auf und neben dem Feld, weshalb der Sport Fair-Play, Selbstvertrauen, Zielstrebigkeit und Zusammenhalt vermitteln und fördern soll. Diese Eigenschaften helfen uns auch sportlich erfolgreich zu sein. Dennoch gehören Niederlagen im Leben dazu und der TSV Meerbusch will auch den Umgang mit Rückschlägen vermitteln. Wenn diese und andere Grundlagen verinnerlicht wurden, können wir alle Erfolge in vollen Zügen genießen. Das Ziel der Badmintonabteilung ist also eine bestmögliche sportliche und soziale Aus- und Weiterbildung der Kinder und Jugendlichen in den verschiedenen Altersklassen sowie eine gelungene Vorbereitung für eine spätere Integration in den eigenen Erwachsenenbereich.

 

 

Die Nachwuchsarbeit der Abteilung hat den Anspruch Jahrgangsmannschaften in möglichst allen Altersklassen zu formieren:

  • U11-Mini-Mannschaft
  • U13-Mini-Mannschaft
  • U15-Schüler-Mannschaft
  • U17-U19-Jugend-Mannschaft

 

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, dass aufgrund der Leistung eines Spielers, dieser als jüngerer Jahrgang im älteren Jahrgang trainiert und am Spielbetrieb teilnimmt. Dies gilt auch für Anfänger, die im jüngeren Jahrgang trainiert werden. Frei nach dem Motto: „Starke Spieler fordern, schwächere Spieler fördern“. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf der individuellen Ausbildung, Betreuung und Förderung jedes einzelnen Jugendspielers.

Das Konzept ermöglicht es jedem Trainer die optimalen Schwerpunkte und Trainingsinhalte in den Ausbildungseinheiten zu vermitteln. Dabei wird regelmäßig ein Ist-Zustand ermittelt, so dass aus den gewonnenen Erkenntnissen gegebenenfalls neue Trainingsschwerpunkte festgelegt werden können. Deshalb soll bereits im Kinder-Badmintonbereich (6-10 Jahre) der Grundstein gelegt werden, indem hier neben ersten badmintonspezifischen Erfahrungen mit dem Federball vor allem eine vielfältige motorische Grundausbildung vermittelt wird.

  

Kinder zwischen 6 und 10 Jahren:

  • Förderung der koordinativen Fähigkeiten und der Reaktionsfähigkeit durch vielseitige Bewegungsformen
  • Erlernen der grundlegenden Schlag- und Lauftechniken
  • Freude an vielfältigen ersten Spielformen und ersten kleinen Wettkämpfen
  • Kennenlernen der Grundregeln

 

Kinder zwischen 10 und 13 Jahren:

  • Festigung der grundlegenden Schlag- und Lauftechniken
  • Vermittlung erster technisch-taktischer Elemente
  • Weiterentwicklung der Schnelligkeit, Koordination, Kraftausdauer und Kurzzeitausdauer
  • Förderung der Selbsteinschätzung
  • Einstieg in den Spielbetrieb bei Mannschaftsspielen und Turnieren

 

Kinder ab 14 Jahren:

  • Verbesserung der Schlaghärte, sichere Schlagvariationen
  • Täuschungen
  • komplexere Spielabläufe
  • Training mit erwachsenen Mannschaftsspielern, um sich an deren Tempo zu gewöhnen

 

Nachwuchsgruppe

In unserer Nachwuchsgruppe lernen Kinder ab 5 Jahren verspielt – aber dennoch konzentriert – den Umgang mit dem Badmintonschläger sowie Plastik- und Federbällen. Neben der Vermittlung der Badminton-Grundlagen wird auch die Entwicklung koordinativer und motorischer Fähigkeiten gefördert.

Die Gruppe trainiert Dienstag von 16:30 bis 18:00 Uhr in der Halle 1 des Städtischen Meerbusch Gymnasiums in Meerbusch-Strümp und Mittwochs von 15:30 bis 17:00 Uhr in der Forstenberg-Halle in Meerbusch-Lank. Aktuell ist für Kinder der Jahrgänge 2006 bis 2011 noch Platz.

 

 

Was für den Anfang benötigt wird:

  • Sportliche Kleidung in der sich die Kinder wohl fühlen
  • Ein Paar Hallenschuhe
  • Ein Badmintonschläger (kann kostenlos in der Halle geliehen werden)

 


Weitere Informationen gibt es bei unserer Jugendleiterin Isabel Heuwing.

 

Ansprechpartner

Geisler Isabel
Isabel Heuwing
Trainerin & Jugendleiterin

Mobil: 0171 3417629
isabel.heuwing@tsv-meerbusch.de