„Früh übt sich, wer ein Meister werden will!“  In diesem Jahr hat unsere Tennisabteilung  erstmalig ein Tenniscamp für die Kindergartenkinder aus Lank-Latum ausgerichtet.

Vom 4. Bis 7. Juli  konnten ca. 40 Vorschulkinder der Kindergärten „Farbenland“ und „Unter´m Regenbogen“ in der Zeit von 8.30 bis 12.30 Uhr auf unseren Tennisplätzen den ersten Kontakt mit Schläger und gelber Filzkugel erleben. Jeweils 20 Kinder wurden von unserer Tennisschule Philip Kurz von vier Trainern gleichzeitig unterrichtet. Die übrigen Kinder hatten dann unter Aufsicht der Kindergärtnerinnen auf unserer schönen Anlage freies Spielen bzw.  verzehrten auf der Terrasse ihre mitgebrachten Frühstücksbrote .

Die Kosten für diese Aktion wurden von einer Lank-Latumer Sponsorengruppe aus dem Gesundheitsbereich getragen. Hierfür möchten wir uns nochmals ganz herzlich bei allen bedanken. Besonderer Dank geht an Herrn Dr. Groteguth, der dieses Camps ins Leben gerufen hat und maßgeblich die Organisation leitet.

Kita-Tenniscamp